Inhalte der Physiotherapieausbildung

Sie befinden sich hier:Ausbildung » Physiotherapeut » Ausbildungsinhalte

Ausbildungsinhalte

In den 3 Jahren der Physiotherapieausbildung werden im Unterricht folgende Inhalte vermittelt:

Theoretische Fächer

  • Berufs-, Gesetzes- und Staatskunde
  • Anatomie
  • Physiologie
  • allgemeine Pathologie
  • spezielle Pathologie
  • Hygiene
  • Erste Hilfe und Verbandstechnik
  • angewandte Physik und Biomechanik
  • Sprache und Schrifttum
  • Psychologie, Pädagogik und Soziologie
  • Prävention und Rehabilitation

Praktische Fächer

  • Grundlagen der Physiotherapie
  • Physiotherapeutische Befund- und Untersuchungstechniken
  • Methodische Anwendung der Physiotherapie in den medizinischen Fachgebieten (Innere, Chirurgie, Orthopädie, Geriatrie, Pädiatrie, Gynäkologie, Neurologie, Psychiatrie, Rheumatologie, Arbeits- und Sportmedizin)
  • Spezielle Techniken der Physiotherapie (z.B. PNF, FBL, Schlingentisch, Bobath und Vojta in Grundzügen, Atemtherapie, Manuelle Therapie)
  • Entspannungstechniken
  • Massage
  • Lymphdrainage
  • Elektro-, Licht- und Strahlentherapie
  • Hydro-, Balneo-, Thermo- und Inhalationstherapie

Zusatzfächer bzw. ganzheitliche Tage, bspw.:

  • Feldenkrais
  • Craniosacral-Therapie
  • Shiatsu
  • Nordic Walking
    (mit IHK-Zertifikat "Nordic Walking Instructor")

Praktische Ausbildung

1600 Stunden Praktika in Krankenhäusern oder anderen geeigneten Einrichtungen - in den medizinischen Fachgebieten.

Ausbildungsinhalte
Ausbildungs- inhalte
Aufnahmebedingungen
Aufnahme- bedingungen
Kosten
Kosten
Termine
Termine
Bilder und Filme
Bilder und Filme
Dozenten
Dozenten
Jetzt bewerben!
Jetzt bewerben!
Nach oben